Informationen zum Ablauf in der Praxis:

Wir führen eine Terminpraxis mit festen Zeiten für Gespräche und Untersuchungen. Unser Ziel ist es, die Wartezeiten für Sie so gering wie möglich zu halten. Spezielle Fragestellungen Ihrerseits (Krebsvorsorge, Sterilisationswunsch, Zweitmeinung mit Durchsicht verschiedener Krankheitsunterlagen) sollten Sie bereits bei der Terminabsprache ansprechen, damit wir Sie entsprechend einplanen können. Sollten Sie zu einem Termin verhindert sein oder sich deutlich verspäten, informieren Sie bitte das Praxisteam, damit wir entsprechend reagieren können.
 
Bei Notfällen oder akuten Erkrankungen können Sie selbstverständlich auch unangemeldet in die Praxis kommen. Eine auch kurzfristige vorherige Anmeldung wäre dennoch empfehlenswert, damit wir z.B. einen entsprechenden Raum freihalten können.

Wiederholungsrezepte und Bescheinigungen

Wiederholungsrezepte oder Bescheinigungen können Sie telefonisch oder per E-Mail bestellen, so dass diese von uns schon vorbereitet werden können. Bei vorheriger Abgabe von freigemachten Briefumschlägen können Ihnen die Unterlagen auch zugesandt werden.

Erstkontakt

Jetzt Termin vereinbaren Wenn Sie das erste Mal in unsere Praxis kommen, sollten Sie einige Minuten vor dem geplanten Termin erscheinen, da wir zunächst Ihre Daten aufnehmen müssen. Halten Sie bitte zu diesem Zweck auch Ihre Chipkarte bereit. Beim Gespräch mit dem Arzt gelten die ersten Fragen meist bestehenden Erkrankungen und regelmäßig eingenommenen Medikamenten. Bringen Sie deshalb Unterlagen zu Ihrer Kranheitsgeschichte und eine Liste mit den Medikamenten die Sie regelmäßig einnehmen zum Erstgespräch mit.